Historie

WEIRO Bauwagen werden seit dem Jahre 1952 in handwerklicher Fertigung in Alfeld (Leine) gefertigt. Der Markenname WEIRO steht dabei für Tradition und Innovation. Unser kleiner historischer Überblick zeigt, wie sich die WEIRO Bauwagen den jeweils modernen Zeiten angepasst haben, ohne ihren klassischen Charakter und das Unverwechselbare zu verlieren. Damals wie heute. Darauf sind wir stolz.



1949 gründete Johann Weisig das Unternehmen in Roloven bei Hannover. Seit dieser Zeit führt die Firma das Markenzeichen Weiro, wobei das “ro” auf die Gründung in Roloven zurückgeht.


Der erste Weiro Bauwagen verließ 1952 die Werkhalle von Firmengründer Johann Weisig. Mit dem Wechsel des Standortes nach Alfeld-Dehnsen erfolgte die Ausweitung des Produktionsprogamms auf Spritzmaschinen, in den 70er Jahren kamen als weiteres Standbein Baucontainer hinzu.


Unter dem eingetragenen Warenzeichen Weiro werden mit etwa 55 Mitarbeitern auch heute noch neben den Bauwagen, Container und Spritzmaschinen für den Straßenbau gefertigt.

Dabei steht die Kundenzufriedenheit stets im Vordergrund. Beleg dafür sind die zahllosen Kundenbeziehungen im In- und Ausland, die größtenteils über viele Jahre und Jahrzehnte bestehen.


Die größtenteils handwerkliche Fertigung verlangt hohes Geschick und Qualitätsbewusstsein der damit betrauten Mitarbeiter. Die hohe berufliche Qualifikation der Mitarbeiter wird in einer eigenen Ausbildungswerkstatt sichergestellt. Viele unserer Mitarbeiter wurden im eigenen Haus ausgebildet und nach Absolvierung der Gesellenprüfung übernommen.


All das bildet die Grundlage für erfolgreiches wirtschaftliches Handeln und Innovationskraft des Familienunternehmens.


Kontakt

Weisig Maschinenbau GmbH

Am Frohberg 3
31061 Alfeld

Tel.:  0 51 81 / 84 48 - 0
Fax.: 0 51 81 / 84 48 - 44
E-Mail: info@weiro.de

Downloads

Weiro Freizeitbauwagen   

REDAXO 5 rocks!